Material "orange", Bezugsquellen optimieren

  • Zugang der orangenen Mats anpassen / optimieren 15

    The result is only visible to the participants.

    Hallo,


    für die orangenen Materialien (Alpha, Beta, Gamma, ect) gibt es bislang, wie ich finde leider keine ausreichende Bezugsquelle. Dies schränkt den Sammelspaß ein wenig ein, weil sie für das Aufwerten in geradezu astronomisch erscheinenden Mengen benötigt werden, stellt man ihre Häufigkeit in den Kontext zur Beschaffung. Die Droprate ist so gering, dass nicht selten mehr als 100 komplette Schatzsammlungen eintauscht werden müssen um ein einziges dieser Materialien zu bekommen... oder ich habe überdurchschnittlich viel Pech was ich ausschließe.


    Eventuell könnte man die orangenen Mats zukünftig in der Schmiede kraften, oder die Wahrscheinlichkeit eines Drops erhöhen.


    Ich finde, es für jeden Sammelbegeisterten in TNT wünschenswert, wenn wir hier über eine Anpassung nachdenken könnten.


    Edit... Was ich damit sagen möchte....Die Mats sollen weiterhin selten bleiben, nur realistisch zu beschaffen. Es gilt ein besseres Balancing einzustellen. Am Ende eines Jahres hat man dann 150 blaue Grabungsschaufeln, bekommt aber einfach das Gamma nicht. Ihr versteht was ich meine.



    Mit freundlichen Grüßen


    Das Ministerium für Blatt und Wurzel

    SleepingForest

    Imperator Dragonfly

  • Wenn man bedenkt wie häufig sie in früheren Zeiten verteilt wurden, dann ist das neue System über die Schatzsammlungen ja eine Steigerung von mehreren Tausend Prozent. Ich weiss leider nicht, wieviele dieser Materialien für ein einzelnes Item auf +15 benötigt werden, das wäre vllt hilfreich zu wissen.

    Wir reden ja von auf Dauer ~20 Items die mit einem gewissen Aufwand upgegraded werden können.
    Die Seltenheit dieses Materials sollte schon bestehen bleiben, sprich sie zu craften würde ohne immense Kosten vermutlich zu einer schnellen Inflation führen, oder dazu, dass die Gilden Stufen noch länger dauern, da viele Spieler ihre Materialien dann lieber für diese Sachen horten.


    Grüße aus dem schlafenden Wald ~

  • Damals hatte Lucioss dagegen auch schon eine Planung gehabt,

    bzw. das beim zerlegen von Außergewöhnlichen Material die Chance besteht Fragmente bzw. Alpha,Beta usw. zu erhalten, wie erwähnt nur mit einer Chance.


    Allerdings durch damalige privaten Gründe hatte es Lucioss nicht mehr geschafft es umsetzen zu können.

    Steht an irgendeiner Stelle im Himmels-Patch auch Rot Markiert. (Rot waren die Projekte die noch umgesetzt werden sollten)



    Grüße

  • Ich persönlich fände es nicht schlecht, wenn man Alpha, Beta und co auch bei der Schmiede craften kann, aber zu einem recht hohen Preis, sodass man es sich mehrmals überlegt, ob man das investieren möchte oder lieber auf sein Glück hofft, damit auch ihre Seltenheit gewährleistet bleibt.

    Das eventuell dadurch die Gilden langsamer leveln, fände ich persönlich nicht schlimm, vorallem wenn man bedenkt, dass die erste Gilde nach bereits ca. einem Jahr schon das derzeitige Max-Level erreicht hat.

    Gerade weiß ich nicht aus dem Kopf heraus, ob man bereits für +14 ein Alpha, Beta oder so braucht, aber man braucht schon einige davon und viel Glück, dass man dann auch das richtige davon hat. Eine kleine Hilfe käme somit auch den Usern mit weniger Glück zugute, wie mir z.B. XD

    Dies ist aber meine persönliche Meinung ^^

  • Damit das Craften in einem realistischen Verhältnis zu jeweils ca. 100 Schatzsammlungen steht (schätze mal 1% Dropchance) müssen die Kosten derart hoch sein, dass wir von ettlichen 100 Materialien verschiedenster Seltenheiten reden. Wenn bedacht wird, dass die orangenen mats damals nur über einzelne Events verteilt wurden ist das bis jetzt ja schon eine immense Steigerung ;)

    Ich würde schätzen, dass eine minimale Erhöhung der Dropchancen eine Lösung wären oder das Zerlegen von Außergewöhnlichem Equip eine geringe Chance bieten könnte und als Lösung fungieren könnte.


    KiraAlice : Bis jetzt hat eben auch nur eine Gilde diesen Status erreicht ^^ ich weiss nicht wieviele weitere Gilden dem auch nur ansatzweise in nächster Zeit folgen könnten, aber bei bis zu 7.250 einzelne Materialien für ein Gildenlvl-Upgrade (letzte Stufe) würde ich vermuten, dass es noch viele viele Gilden gibt, die unter dem Crafting leiden könnten.

  • Ich frage mich, was wohl aus den Vorschlägen wird. Im alten TNT stand im Forum nach einiger Zeit immer ein Text über die Team-Entscheidung. Habe ich so etwas übersehen? Oder ist die Stelle kapazitiv nicht mehr besetzt?

  • Im Moment möchten wir ungern Versprechen machen, welche wir nicht einhalten können, daher ist es noch nicht direkt eingestuft.

    Am simpelsten wäre die Dropchance aus den Kisten zu erhöhen, aber in der Schmiede müssten wir noch einmal schauen (ob wir es vielleicht hinbekommen, ohne etwas kaputt zu machen ; D: ;)

  • Wäre bei einer Abänderung der Dropchance interessant zu wissen wie hoch sie sowohl derzeit ist als auch wie groß die Steigerung sein soll,

    sprich welche Dropchance angepeilt wird?

    Wenn das Thema craften über einen hohen Aufwand als Option im Raum stand, dann sollte die Dropchance z.B. nicht verzehnfacht werden oder dergleichen x)

  • Hallo Pfote,


    ich danke dir für deine persönliche Rückmeldung. Das ist wirklich lieb von dir. Das Spiel sehe ich eher als freie nicht kommerziell orientierte Hobbygemeinschaft. Wenn es etwas dauert, ist das vollkommen ok. Ich fand es einfach nur spannend zu erfahren, ob man drüber nachdenkt und oder Kenntnis genommen wurde. Denn diese Mats sind wirklich ein wenig sehr sehr kniffelig im Moment. Wenn ich mich nicht verrechnet habe, habe es lediglich grob über den Daumen gepeilt, bin ich etwa 70 Jahre alt, wenn ich alles hochgeschmiedet hätte (das für ein Gebiet). Voraussetzung für die "Peilung" ist natürlich, es aus eigener Kraft ohne Markt ect. zu Schmieden. Da ist eine leichte Änderung, egal wie, überaus genial für den Spielspaß finde ich. Aber ist doch prima, kein Stress.


    Du sagst es, Programme sind so eine Welt für sich. Für mich übelst undurchschaubar und sehr leicht zu zerstören (^__^°)

  • Vielleicht als Ergänzung:

    Sollte sich etwas generell ändern wäre eine Info vorab natürlich toll, damit die Spieler, die gezielt Sammlungen für die orangenen Mats einlösen die aufsparen können. Gleichermaßen gilt für ein eventuelles neues Gebiet ab lvl 195. Auch wenn ich vermute, dass der neue Programmierer erstmal anderes auf der Prio-Liste abarbeitet :)


    Falls das mit dem Schmieden von den Mats doch noch erneut aufkommen sollte, dann könnte z.B. eine höhere Menge an "sehr seltenen" Materialien in Kombination mit den weißen Kristallen die Grundlage für das erstellen sein. Das ganze sollte sich denke ich primär aus der vorherigen Seltenheitsstufe zusammensetzen. Damit manche gezielten Mats nicht Mangelware sind am besten frei wählbar *grübel*


    ~ Ein schönes Wochenende allerseits ~

  • Frei wählbare Mats zum Craften wäre zwar eine feine Sache, aber ich glaube das läge tatsächlich noch weiter in der Ferne, als vorhandene Items zu nutzen ^^°


    Ich versuche mich mal an der Testoberfläche an Dropraten und an der Schmiede, vielleicht finden wir da einen guten Weg, dass man die Droprate aus Kisten erhöhen und zusätzlich für einen fairen Preis craften könnte (eine weitere Idee dazu wären auch Kristallsplitter und goldene Artefakte als Kombination, um keine Materialien reinzuhauen, die am Ende fürs upgraden der Rüstung gebraucht werden könnten)